FundLine-R

System zur Automatisierung der Bestandsprovisionsabrechnung
und -abwicklung

Fact Sheet FundLine-R für Banken
Fact Sheet FundLine-R für KAGen und Emittenten
Infoletter Bestandsprovisionen - Ertragsquelle mit Fonds
Infoletter Bestandsprovisionen


Die Bedeutung von Bestandsprovisionen (trailer-fees) wächst mit dem Erfolg von Investmentfonds und Zertifikaten. Ihre Bestimmung, Berechnung und Verteilung erweist sich jedoch für die Mehrzahl der Finanzdienstleister als sehr arbeits- und zeitaufwändig, da individuelle Verträge zwischen KAG und Kontrahent mit unterschiedlichen Provisionsvereinbarungen geschlossen werden. Zudem ist der gesamte Workflow durch Medienbrüche gekennzeichnet.




FundLine-R (R steht für Retrozession) ist eine Lösung zur Automatisierung aller mit der Abwicklung von Bestandsprovisionen verbundenen Tätigkeiten. Die Lösung deckt verschiedene Einsatzgebiete ab:

  • Auszahlung von Bestandsprovisionen (relevant für Kapitalanlagegesellschaften)
  • Empfang von Bestandsprovisionen(relevant für Dachfonds, Privatkundenabteilungen, etc.)
  • Verteilung von Bestandsprovisionen(relevant für Transaktionsbanken, Zusammenarbeit mit externen Finanzvermittlern, Kostenstellenrechnung)




Die Lösung weist eine offene Systemarchitektur auf, so dass relevante in Drittsystemen vorliegenden Informationen integriert werden können.

Bestandsmeldungen werden automatisch erzeugt und können auf verschiedenen Wegen versandt werden. Für die Berechnung der Bestandsprovision deckt FundLine-R ein breites Spektrum an unterschiedlichen Berechnungsmethoden ab. Eingehende Bestandsprovisionen werden automatisch auf Vollständigkeit überprüft und auf die Empfänger verteilt. Bei der Verteilung unterstützt FundLine-R auch nachgelagerte Empfänger, wie z.B. Finanzvermittler, die anteilig an den eingehenden Zahlungen profitieren.


FundLine-R unterstützt auch die Gegenseite, d.h. die Auszahlung von Bestandsprovisionen. Dazu erlaubt das System die komfortable Integration von eingehenden Bestandsmeldungen. Auf Basis der Bestandsverwaltung und der im System gepflegten Vertragsinformationen erstellt FundLine-R einen Auszahlungsvorschlag und generiert sämtliche Buchungen für das juristische System.



Für Finanzdienstleister ist der Einsatz von FundLine-R mit positiven Nutzeffekten verbunden:

  • Effizienzgewinne durch Automatisierung der Abwicklung
  • Verbesserung der Bearbeitungsqualität
  • Verbesserung des Service für interne und externe Empfänger
  • gewährleistete Revisionssicherheit

Zusammenfassend ermöglicht also FundLine-R das Berechnen von Bestandsprovisionen (trailer-fees), das Verteilen und Auszahlen von Bestandsprovisionen und das Einnehmen von Bestandsprovisionen.

weiter zu FundLine-O